Der Ort sind alle – Mitreden, Mitwirken, Mitbestimmen. Urheber/in: GRIBS Bildungswerk. All rights reserved.

Veranstaltung

Freitag, 12. Mai 2023 – Samstag, 13. Mai 2023 In meinem Kalender speichern

Veranstaltung

Der Ort sind alle – Mitreden, Mitwirken, Mitbestimmen

Kompass für eine gelungene Beteiligungskultur in der Kommune

Demokratie lebt vom Mitmachen und eine lebendige Beteiligung kann Motor sein für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Sie bietet die Chance, Transparenz und Akzeptanz zu schaffen, Bedürfnisse kennenzulernen, Kompetenzen und Ideen einzubeziehen – und gemeinsam unser Dorf, unsere Stadt zukunftsfähig zu gestalten. In jeder Kommune gibt es daher vielfältige Möglichkeiten mitzureden und mitzuwirken, angefangen bei einzelnen Projekten bis hin zur Mitbestimmung im Gemeinde- oder Stadtrat. Doch nicht immer gelingt es so, wie wir es uns vorgestellt haben. Die Menschen sind in ihrem Alltag immer mehr gefordert und das Zeitbudget schmilzt. Protest ist schnell formuliert, doch kommunale Fragestellungen sind oft komplex und das Ringen um gute Lösungen ist langwierig.

Die wichtigste Voraussetzung für die Beteiligung der Bürger*innen ist daher, dass sie gut durchdacht und richtig gemacht ist. Doch was sind die Erfolgsfaktoren für eine gelungene Beteiligung und für eine „Kultur des Mitwirkens“? Welche Formen sind für welche Vorhaben geeignet? Wie motivieren wir unterschiedlichste Bevölkerungsgruppen und nehmen auch die mit, die eher schwer zu erreichen sind? Was brauchen junge Menschen, um sich zu beteiligen? Wie wecken wir Lust auf kommunalpolitisches Engagement?

Der Kommunalkongress möchte Euch einen Kompass an die Hand geben, wie Beteiligen und Mitwirkung gelingen können. Wir wollen Hintergründe und Argumentationshilfen aufzeigen, konkrete Bausteine und gelungene Beispiele kennenlernen. Freut Euch auf kompetente Referent*innen und auf Austausch und Vernetzung. Herzliche Einladung! 

Ort:
Pfaffenhofen
Hotel Alea Eco, Flachsbogen 1

Weitere Infos und das genaue Programm finden Sie hier.

Files

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Petra-Kelly-Stiftung
Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
140,- / erm. 100,- Euro (nur Samstag 90,-/ erm. 60,- Euro)