Workshop

Samstag, 10. September 2022 12.00 – 13.30 Uhr In meinem Kalender speichern

Workshop

Her mit dem guten Leben - Von der imperialen zur solidarischen Lebensweise

Workshop im Rahmen der Political Art Days

Globale Krisen spitzen sich zu. Doch wo sind die Antworten? Das I.L.A.-Kollektiv hat sich auf die Suche nach Lebens- und Wirtschaftsweisen begeben, die nicht auf Kosten anderer und der Natur gehen. Dabei wird klar: Menschen setzen sich an unzähligen Orten für ein zukunftsfähiges, sozial und ökologisch gerechtes Miteinander ein. All ihre Projekte bieten konkrete Alternativen im Hier und Jetzt.

Die derzeitig dominante imperiale Lebensweise – wie es das Kollektiv in seinem ersten Buch »Auf Kosten anderer?« zeigt – hängt ab von politischen Entscheidungen und unserem alltäglichen Handeln. Eine andere Welt wäre also machbar. Doch wie kann das gelingen? Diese Frage wollen wir in dem Workshop gemeinsam verhandeln und unsere Biografien, Perspektiven und Lebenserfahrungen hierfür nutzen.

Mit: Tobi Rosswog // ILA-Kollektiv

Zeit: 10.September 2022 // 12:00-13:30
Ort: Objekt klein a & Palais Palett, Meschwitzstr. 9, Dresden und digital
Link zur Veranstaltung auf der Internetseite des Cambio e.V.:
https://cambio-aktionswerkstatt.de/pad/pad-2022-workshops-input/#her-mit-dem-guten-leben

Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Cambio e.V. und Weiterdenken Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen e.V.

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Landesstiftung Sachsen (Weiterdenken)