Urheber/in: Andreas Gücklhorn on Unsplash.com. All rights reserved.

Online-Seminar

Mittwoch, 28. April 2021 18.00 – 20.00 Uhr In meinem Kalender speichern

Online-Seminar

Lässt sich die PV Anlage auf dem Dach vorschreiben?

Klimaschutz und Klimaanpassung, Flächeneffizienz und Naturvielfalt in der Siedlungsentwicklung

Die Photovoltaikanlage auf dem Dach, das Neubaugebiet am Nahwärmenetz, E-Ladesäulen im Gewerbegebiet, eine flächeneffiziente Siedlungsentwicklung, Biodiversität in privaten Gärten oder die Verwendung nachhaltiger Baustoffe… Das sind nur einige von zahlreichen guten Ideen, die immer wieder in den Kommunen vorgetragen und angedacht werden. Die Ideenvielfallt ließe sich problemlos fortsetzen.

Es ist freilich wichtiger und dringender denn je, sich diesen Themen zu widmen. Wir brauchen eine nachhaltige, flächeneffiziente, klimagerechte und durchgrünte Siedlungsentwicklung und nachhaltige Bauweisen. Allerdings verstecken sich hinter all diesen Maßnahmen und Themen rechtliche Rahmenbedingungen, gesetzliche Vorgaben und Grundstrukturen, die es zu kennen gilt. Dann brauchen die guten Ideen beispielsweise nicht an den Vorgaben zur Bauleitplanung zu scheitern. Dann wird es möglich, rechtlich tragfähige Lösungen zu finden und einen zielführenden Weg zur nachhaltigen Entwicklung unserer Städte und Dörfer in Angriff zu nehmen.

Das Seminar möchte Ordnung in die diesbezüglichen Rechtsgrundlagen bringen, das Mögliche vom Nichtmöglichen trennen und Wege aufzeigen, wie Klimaschutz und Klimaanpassung, Flächeneffizienz und Naturvielfalt in der Siedlungsentwicklung verankert werden können.

Es handelt sich dabei um ein Einstiegsseminar, in dem Grundlagen geklärt werden sollen, damit Debatten zielführend und effizient geführt werden können.

Dieses Seminar kann mit 2,5 Unterrichtsstunden für das Politikmanagement-Zertifikat von GreenCampus im Bereich "Kommunalpolitik" angerechnet werden.


Mit:
Ass.Jur., Dipl.sc.pol.Univ. Matthias Simon, LL.M.
Referent beim Bayerischen Gemeindetag mit der Zuständigkeit für die Bereiche Planen/ Bauen/Wohnen, Denkmalschutz sowie Landesentwicklung, Städtebauförderung/Dorferneuerung.
 

Beachten Sie bitte, dass die Veranstaltung als Online-Seminar durchgeführt wird. Zur Teilnahme benötigen Sie einen Computer/ Laptop mit Internetzugang und der Möglichkeit Ton abzuspielen. Eine Kamera benötigen Sie NICHT. Sie können Ihre technischen Voraussetzungen unter https://zoom.us/test überprüfen.

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Petra-Kelly-Stiftung
Teilnahmegebühren
15,-/ erm. 10,- Euro