Podcast-Episode

FDN 54: wo wir "mit" dem White-Savior-Complex reden

In unserer 11. Folge haben wir über den “White-Savior-Complex” gesprochen und wie er sich vielleicht in Menschen widerspiegelt, die nach Afrika fahren, um dort “armen afrikanischen Kindern” zu helfen. Dass die Realität völlig anders aussieht und sich Afrika nicht ohne weiteres “retten” lässt, ist klar, aber wir haben so oft gesagt wir wollen mit den Menschen reden und nicht über sie. In der Folge hatten wir aber genau das gemacht, was wir vermeiden wollten. Deswegen haben wir uns jetzt jemanden eingeladen, der ein Jahr in Afrika war! Franzi erzählt uns von ihren Erfahrungen in Kenia und wie vielleicht doch alles anders ist, als wir dachten…

Shownotes:
Unsere 11.te Folge: https://soundcloud.com/petra-kelly-stiftung/die-farbe-der-nation-11-die…
Noch als Empfehlung diese Folge von "Feuer und Brot": https://feuer-und-brot.podigee.io/51-whitesaviorism
__________________________________________________________
Eine junge Frau, die in Deutschland geboren wurde, (aufgrund ihrer Hautfarbe) aber häufig nach ihrer Herkunft gefragt wird, trifft sich mit einer nicht mehr ganz so, aber immer noch jungen Frau aus Italien, die seit vielen Jahren in Deutschland lebt und ebenso häufig nach ihrer Herkunft gefragt wird.
Das Ergebnis? Witzige und gleichzeitig tiefe Gespräche über Identität, Heimat, Rassismus und Gesellschaft, die zur Diskussion anregen und vielleicht Verständnis wecken.
Bei „Die Farbe der Nation“ wird direkt und ungefiltert über die Dinge geredet die uns interessieren und bewegen. Dabei haben wir das Glück in zwei ganz besonderen Ländern zu Leben: Bayern und Sachsen, so unterschiedlich sie auch sein mögen, vielleicht haben sie mehr gemeinsam, als man denkt.

Folgt uns unter www.petrakellystiftung.de und www.weiterdenken.de/de und http://www.boell-sachsen-anhalt.de/

Fürs Logo bedanken wir uns bei JustcallmeMary

Musik:
Round Drums by Kevin MacLeod
Link: https://incompetech.filmmusic.io/song/4308-round-drums
License: http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

Diese Episode ist Teil der Serie:
Cover image for podcast
Beschreibung

Eine junge Frau, die in Deutschland geboren wurde, (aufgrund ihrer Hautfarbe) aber häufig nach ihrer Herkunft gefragt wird, trifft sich mit einer nicht mehr ganz so, aber immer noch jungen Frau aus Italien, die seit vielen Jahren in Deutschland lebt und ebenso häufig nach ihrer Herkunft gefragt wird.
Das Ergebnis? Witzige und gleichzeitig tiefe Gespräche über Identität, Heimat, Rassismus und Gesellschaft, die zur Diskussion anregen und vielleicht Verständnis wecken.